Über uns

Der Wochenend Anzeiger der Südholstein Anzeigenblatt GmbH informiert jedes Wochenende über politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen, die für den Kreis Herzogtum Lauenburg relevant sind. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Themen in den südlichen Kreisgebieten. Natürlich dürfen auch vielfältige Informationen aus der heimischen Wirtschaft keinesfalls fehlen. Kostenlos in alle erreichbaren Haushalte verteilt, bietet er somit nicht nur Lesegenuss, sondern auch das ideale Umfeld für Anzeigenkunden aus unterschiedlichen Branchen. Auch Werbebeilagen gelangen so zuverlässig in die Haushalte. Neben der Print-Ausgabe erscheint zudem eine e-Paper-Version der aktuellen Ausgabe hier digital zum Nachlesen.
Seit jeher zeichnet sich der Wochenend Anzeiger durch die lokal- und kreispolitische Berichterstattung aus. So werden die vielen Stammleser aus allen Altersschichten nicht nur über die Entwicklungen in ihren Gemeinden informiert, sondern auch über diejenigen, die das gesamte Herzogtum betreffen. Natürlich darf auch das regionale Kulturprogramm nicht fehlen. Über bevorstehende Veranstaltungen und Events im Verbreitungsgebiet werden die Leser neben redaktionellen Berichten außerdem auf der beliebten „Termine“-Seite informiert.
Auch den zahlreichen Ehrenamtlichen in der Region wird eine Plattform geboten, die Öffentlichkeit über ihre Arbeit und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Seien es Feuerwehren, Sport- und Schützenvereine oder Sozialverbände. Die Mitarbeiter des Wochenend Anzeigers befinden sich im engen Kontakt mit Vereinen und Verbänden, um, auch im Zusammenspiel mit den zahlreichen Inserenten aus unterschiedlichen Branchen, diese vielfältigen Aktionen zu unterstützen und so beizutragen, die Region des südlichen Herzogtums mit Leben zu füllen.
In den Geschäftsstellen Geesthacht, Lauenburg und Schwarzenbek sind Mitarbeiter in der Mediaberatung, der Redaktion und dem Backoffice tätig. Sie beraten Kunden in der Gestaltung und besten Vermarktung ihrer Anzeigen, gestalten liebevoll Trauer- und Familienanzeigen oder berichten über die neuesten Entwicklungen in der lokalen Politik, Gesellschaft und Kultur.
All das wird dank der zahlreichen Inserenten erst möglich, die nicht selten über die letzten Jahrzehnte die Treue gehalten haben. Entsprechend dürfen sich Leser regelmäßig über verschiedene Branchen, saisonale Angebote und natürlich Neuerungen informieren. Regelmäßige Sonderseiten, wie etwa zu gefragten Berufsbildern, bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren, und den Lesern die Chance, das entsprechende Angebot zu sichten.
Die Vielfalt an gewerblichen und privaten Anzeigen im Hauptteil des Wochenend Anzeigers ist enorm. Unternehmen aus den verschiedensten Handelsbranchen und Dienstleistungsbereichen finden hier einen passenden Platz für ihre Anzeige. Sie haben zudem die Möglichkeit, unter der Rubrik „Stellenmarkt“ auf ihre aktuellen Stellenausschreibungen aufmerksam zu machen.
Unter der Rubrik „Immobilienmarkt“ können sowohl private als auch gewerbliche Kunden ihre Objekte zum Kauf oder zur Miete anbieten. Für private Kunden besteht die Möglichkeit, unterschiedlichste Kleinanzeigen sowie gestaltete Familienanzeigen im Wochenend Anzeiger zu veröffentlichen. In der Rubrik “Kleinanzeigen“ können diverse Dinge wie zum Beispiel Möbel, Bekleidung oder andere Gegenstände zum An- oder Verkauf angeboten werden.