Doppelter Meistertitel

Männer und A-Jugend der SG sind Deutscher Meister

Flensburg (woh)

Beim Ertönen der Schlusssirene kannte der Jubel im Düsseldorfer ISS Dome keine Grenzen mehr. Unsere SG Flensburg-Handewitt hatte es aus eigener Kraft geschafft. Mit einem etwas zittrigen 27:24-Erfolg über den Bergischer HC brachten die Mannen von Coach Maik Machulla nach 2004 und 2018 die dritte Deutsche Meisterschaft unter Dach und Fach und verwiesen damit den THW Kiel auf den „Vize-Platz“. Und so kam es, dass die rund 2000 Fans – nach einer durchfeierten Nacht im Deutschen Haus – am Pfingstmontag nicht nur dem gesamten Profi-Team der SG einen berauschenden Empfang bereiteten. Auch die A-Jugend, die eine Woche zuvor ebenfalls die Meisterschaft errungen hatte, wurde  begeistert gefeiert. (Fotos: woh/ki)

Alle Bilder von den Feiern – hier in der Galerie!